Bioturm Body Creme Moringa

11.95

Zartschmelzende Körperpflege mit angenehmem Moringa-Duft.

Inhalt:
250 ml
Zertifizierung:
BDIH
Vegan:
Ja

Beschreibung

Die hochwertige und schnell einziehende Pflege mit tropisch-frischem Moringa-Duft zur täglichen Pflege bei normaler bis leicht trockener Haut.

Die Kombination von Bio-Jojobaöl und Bio-Sheabutter schützt die Haut vor Wasserverlust und hat glättende, rückfettende und pflegende Eigenschaften.

Für ein samtweiches Hautgefühl!

Einsatzbereich:
Zur täglichen Pflege bei normaler bis leicht trockener Haut.

Anwendung:
Bei Bedarf mehrfach täglich auf die gewünschten Hautstellen auftragen.

Inhaltsstoffe:

Aqua, Coco-Caprylate, Glycerin, Cetearyl Alcohol, Butyrospermum Parkii Butter*, Myristyl Myristate, Alcohol, Betaine, Cetyl Palmitate, Moringa Oleifera Seed Oil, Helianthus Annuus Hybrid Oil*, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Cetearyl Glucoside, Parfum, Helianthus Annuus Seed Oil, Glyceryl Caprylate, Sodium Stearoyl Glutamate, Tocopherol, Xanthan Gum, Lactic Acid, Citronellol, Limonene, Linalool

Bestandteile:

Wasser, pflanzl. Fettsäureester, Glycerin, höherer Fettalkohol, Sheabutter*, pflanzl. Fettsäureester, Trinkalkohol, Betain, pflanzl. Fettsäureester, Moringaöl, Sonnenblumenöl*, Jojobaöl*, waschaktive Substanz auf Zuckerbasis, Mischung nat. äth. Öle, Sonnenblumenöl, pflanzl. Festtsäureester, waschaktive Aminosäure, Vitamin E, natürlicher Verdicker, Milchsäure, Inhaltsstoffe der nat. äth. Öle

* aus kontrolliert biologischem Anbau
frei von synthetischen Konservierungsmitteln, Farbstoffen, PEG, Paraffinöl

Die wichtigsten Wirkstoffe:

Sheabutter Die gelblich feste Butter wird aus den Nusskernen der Früchte des Sheabaums (Butyrospermum Parkii) gewonnen – ein afrikanischer Baum, der im Sudan sowie in Westafrika wächst. Sheabutter hat einen hohen Gehalt an Phytosterolen, dadurch wird der Feuchtigkeitsgehalt der Haut reguliert. Sie hat rückfettende, glättende, pflegende und schützende Eigenschaften und ist geeignet für trockene, fett- und feuchtigkeitsarme sowie barrieregestörte Haut.

Jojobaöl wird aus dem Samen eines immergrünen Strauches (Simmondsia chinensis) gewonnen. Der Jojobastrauch kommt in Halbwüsten und Wüsten in Mexico, Kalifornien und in Arizona (Sonora-Wüste) vor. Das Öl ist ein goldgelbes, klares Flüssigwachs, das sehr ähnlich aufgebaut ist wie der menschliche Hauttalg. Es zieht gut und schnell ein und fettet nicht. Jojobaöl ist resistent gegenüber oxidativen Prozessen und daher auch zur Stabilisierung anderer Öle geeignet. Es kann von gewissen Mikroorganismen, die die Haut schädigen könnten (z. B. Staphylococcus aureus, Pseudomonas aeruginosa, Propionibacterius acnes und Candida albicans) nicht verstoffwechselt werden, so dass diesen die Lebensgrundlage entzogen wird. Es wirkt wundheilend und entzündungshemmend, ist hornhauterweichend und schützt die Hornschicht vor Wasserverlust.

Moringa – Der Moringabaum (Moringa oleifera) ist verbreitet in Indien, Indonesien, Sri Lanka, Afrika und in den tropischen Gebieten der Erde. Er hat viele verschiedene Namen: Behen-Öl-Baum, Meerrettichbaum oder auch Wunderbaum. Vom Moringabaum können alle Bestandteile genutzt werden: die Wurzeln, die Rinde, die Blätter und Schoten, das Harz sowie das Öl aus dem Samen. Moringa hat entzündungshemmende, weichmachende und nährende Eigenschaften.

Menü